Provence

Es wurde mal wieder dringend Zeit, Lavendelluft zu schnuppern. Dazu machten wir uns Ende Juni auf in die Provence. Da es ja immer ein gutes Stück Autofahrt ist, teilten wir die Anreise in zwei Etappen und verbrachten die erste Nacht im Burgund.


Burgund


Unser erster kurzer Stop war in Aloxe-Corton, wo wir etwas durch die Weinberge fuhren. Danach ging es nach Beaune für einen kleinen Stadtspaziergang und den Apéro; es ist immer wieder schön in diesem bezaubernden Städtchen. Gegen Abend steuerten wir dann unser Übernachtungsziel an, die Auberge du Camp Romain in Chassey-le-Camp. Hier waren wir wunderbar untergebracht in der Ruhe der Natur und wurden verwöhnt mit leckeren Speisen und Getränken; und Fußball schauen war auch möglich! Hier geht es zu den Bildern!


Provence - Tag 1 - die Anreise


Da wir Zeit hatten fuhren wir über den Mont Ventoux - herrlich. Noch nie erlebten wir den Gipfel bei 16 Grad plus und kaum Wind. Danach ging es weiter zu unserem Heim für die nächsten drei Tage, nach Sault. Wir richteten uns im "Le Petit Promenoir", einem Chambre d'hhotes im Herzen von Sault gelegen, ein, machten einen Spaziergang und genossen unser Abendessen im Le Provençal. Man isst dort sehr gut, sehr typisch und preiswert. Folgen Sie uns hier in die Provence!


Provence - Tag 2 

 

 

 

 


Am Morgen ging es los auf den Markt in Apt; eine hübsche Stadt und ein toller kunterbunter Markt. Hier gibt es vom Büstenhalter bis Nougat alles zu kaufen. Danach ging es nach L'isle sur la Sorgue, eine kleine Stadt sehr schön gelegen an der Sorgue mit kleinen Restaurants, Brücken und einem hübschen Platz direkt bei der beeindruckenden Kirche. Das Ende des Ausflugs machte die Fontaine de Vaucluse - hier entspringt die Sorgue. Leider war der Wasserspiegel sehr niedrig, das Wasser war nicht zu sehen... Den Abend verbrachten wir wieder in Sault, diesmal gab es das Abendessen im Hotel Restaurant Le Louvre. Das Essen war gut, der Service leider nicht sehr achtsam, Preis-Leistung etwas anstrengend.  Zu den Bildern kommen Sie hier!


Provence - Tag 3 - der letzte Tag


Über Aurel führte uns unser Weg nach Ferrassières zum ersten Lavendelfest der Saison. Zu Mittag picknickten wir inmitten von blühenden Lavendelfeldern - ein Traum! Danach ging es weiter nach Banon und später wieder zurück nach Sault. Zu Abend gegessen haben wir wieder hervorragend im Le Provençal. Zu den Bildern? Hier! Und das war er auch schon, unser kurzer Ausflug in die Provence. Schade, die Zeit ging viel zu schnell vorüber!

 

 

 

170532